Antifa-Café: Naziaufmarsch in Magdeburg

Im ersten Antifa-Cafè des Jahres 2015, am Sonntag den 4. Januar, wird es einen Vortrag von ZK Stuttgart zu den Protesten in Magdeburg geben.
Das Cafe beginnt um 16.30 Uhr und der Vortrag ab ca. 17.30 Uhr.

Den Jahrestag der Bombardierung von Magdeburg nehmen Nazis seit 1998 zum Anlass, mit einem geschichtsrevisionistischen “Trauermarsch” ihre Hetze auf die Straßen Magdeburgs zu tragen.

Der Aufmarsch hat sich seitdem zu einem der größten Events der rechten Szene in der BRD entwickelt. In der Veranstaltung geht es um den diesjährigen Protest gegen diesen Naziaufmarsch. (organisiert vonwww.stuttgart-nach-magdeburg.tk)