Bericht zum Antifa-Café

Tafel1Am 3. Juli 2016 fand das Antifa-Café zum Thema Neustrukturierung türkischer Nationalisten und Faschisten statt.

Hierzu hörten wir einen Beitrag der Initiative-Kurdistan-Solidarität-Stuttgart, indem über die Repression gegen kurdische und linke AktivistInnen, die Situation in Kurdistan und neue türkische nationalistische und faschistische Strukturen, wie die AYTK und die Osmanen Germania, berichtet wurde.

Die GenossInnen brachten eine kleine Ausstellung zum Thema mit, von der wir hier einen Ausschnitt dokumentieren möchten.

Tafel3Tafel2