Antifa-Café: Hans Rues

Beim nächsten Antifa-Café am Sonntag, den 03. September 2017, wird es thematisch um den Widerstandskämpfer und Kommunisten Hans Rues aus Esslingen gehen. Rues war während der Weimarer Republik Stadtrat in Esslingen und wurde 1933 wegen seines Wiederstands gegen den Faschismus verhaftet. Er war in verschieden KZs inhaftiert und wirkte bei der Befreiung durch die Häftlinge im KZ Buchenwald 1945 mit.

Wir wollen über die von ihm gemachten Erfahrungen mit der NS-Diktatur berichten und das Gedenken an ihn und die Opfer des Faschismus auch ins Stadtbild tragen.

Wie immer wird es Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke geben. Los gehts um 16.30 Uhr im kleinen Saal des KOMMA (Maille 5, 73728 Esslingen am Neckar), also kommt vorbei!!!